Das OK der Aadorfer Mäss 2020

Das erfahrene und bewährte OK ist mit einigen neuen Gesichtern ergänzt worden. Das zehnköpfige Team ist seit dem Frühjahr 2018 mit vollem Einsatz an der Arbeit und investiert sehr viel in die optimale Planung und Umsetzung des mit neuen Innovationen ausgebauten Konzepts. Das Publikum darf auf die Aadorfer Mäss 2020 gespannt sein. Das OK der Aadorfer Mäss stellt sich aus folgenden Personen (v.l.n.r.) zusammen:

Jürg Boss – Sonderschau – zum ersten Mal dabei
«Ich wünsche mir, mit der Sonderschau eine Attraktion zu gestalten, welche den Besuchern neue Ideen liefern soll, zum Verweilen anregt und einen gemütlichen Platz für tolle Gespräche bietet.»

Peter Mesmer – Werbung und Medien – zum fünften Mal dabei
«Ich wünsche der Aadorfer Mäss 2020 Tausende von zufriedenen Besucherinnen und Besuchern und den Ausstellern möglichst viele gute Gespräche und natürlich auch den einen oder anderen Geschäftsabschluss.»

Fabienne Rutishauser – Layout und Gestaltung – zum ersten Mal dabei
«Für die Aadorfer Mäss 2020 wünsche ich mir viele begeisterte Besucher und engagierte Austeller, welche ihre Netzwerke durch die Mässe fördern und erweitern können.»

Paul Lüthi – Vizepräsident – zum sechsten Male dabei
«Ich wünsche der Messe und den Besuchern viele Begegnungstsätten, gute Gespräche und schöne Eindrücke.»

Peter Bühler – Unterhaltungsprogramm – zum sechsten Male dabei, davon die letzten drei Male als OK-Präsident
«Ich freue mich, dass ich dieses Mal wieder als «normales» OK-Mitglied für die unterhalterischen Belange zuständig sein darf. Ich wünsche mir, dass viele KMU-Betriebe die Chance der Präsentation an der Gewerbemesse 2020 wahrnehmen und wir gleich viele Besucherinnen und Besucher wie im 2012 und 2016 haben werden!»

Loretta Arnold – Finanzen – zum ersten Mal dabei
«Für die Aadorfer-Mäss 2020 wünsche ich mir interessante Begegnungen zwischen motivierten, innovativen Ausstellern und Scharen von informationsdurstigen Besuchern zum angeregten, geselligen Austausch über Leben, Arbeiten und Geniessen in der Region.»

Martin Baumgartner – Bau und Verkehr … zum zweiten Mal dabei
«Ich wünsche der Aadorfer Mäss 2020 alles Gute und viel Erfolg.»

Stefan Mühlemann – Präsident – zum ersten Mal dabei
«Ich wünsche mir, dass wir mit der Aadorfer Mäss 2020 an die grossen Erfolge der letzten Gewerbemessen anknüpfen können und dass diese als Informations- und Kommunikationsplattform vom breiten Publikum angenommen wird.»

Manuela Fritschi – Administration – zum ersten Mal dabei
«Ich wünsche mir eine tolle Aadorfer Mäss 2020 die alle Adorferinnen und Aadorf ein Stück mehr zusammenschweisst und die Ausstrahlung der Messe weit über die Grenzen hinaus spürbar ist.»

Roger Liefert – Werbung und Medien – zum ersten Mal dabei
«Ich wünsche mir, dass alle Aussteller und Besucher eine stressfreie sowie entspannte Mäss 2020 erleben und noch lange davon erzählen werden.»

Grusswort


Liebe Gewerblerinnen und Gewerbler, liebe Besucherinnen und Besucher

Vom Freitag, 11. bis Sonntag, 13. September 2020 veranstaltet der Gewerbeverein Aadorf zum bereits sechsten Mal eine Gewerbemesse, wozu wir Sie ganz herzlich einladen. Die Aadorfer Mäss findet erneut im und um das Gemeinde-und Kulturzentrum Aadorf statt.

Die Gewerbemesse bietet unseren Unternehmen die Chance, ihr breites Leistungsspektrum aus Handwerk, Handel und Dienstleistung zu präsentieren. Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher, bietet sich die Möglichkeit, auf unterhaltsame und angenehme Weise das attraktive Angebot direkt vor der Haustür näher kennen zu lernen und sich zu informieren.

Unsere Unternehmen bilden das starke Fundament unserer gut funktionierenden Gemeinde. Mit ihrem Engagement und ihren Investitionen schaffen sie neue Arbeitsplätze und sie sorgen für Ausbildungsplätze vor Ort. Damit tragen sie einen wesentlichen Beitrag zur positiven Gemeindeentwicklung bei.

Besuchen Sie mit Ihrer Familie, Ihren Freunden und Bekannten die Aadorfer Mäss 2020. Neben den attraktiven Ständen werden wir Ihnen eine Sonderschau zum Thema «Gartenwelten & Co.» sowie diverse weitere Highlights präsentieren. Es wird garantiert für alle Besucherinnen und Besucher etwas mit dabei sein. Zudem wartet der Gastronomiebereich erstmals mit einem separaten, bedienten Teil und einem« gluschtigen» Angebot aus Küche und Keller auf Sie. Am Sonntagvormittag trifft sich die ganze Bevölkerung im Festzelt und geniesst einen reichhaltigen «Gwerblerzmorge».

Wir sind überzeugt davon, mit der Aadorfer Mäss 2020 an die grossen Erfolge der letzten Gewerbemessen anknüpfen zu können und dass diese als Informations- und Kommunikationsplattform vom breiten Publikum angenommen wird. Die aktiven Gewerbetreibenden der Gemeinde Aadorf und Umgebung freuen sich über Ihr Kommen und wünschen Ihnen zusammen mit dem Organisationskomitee erlebnisreiche, informative Stunden, tolle Begegnungen sowie einen interessanten und anregenden Aufenthalt.

Herzliche Grüsse

Stefan Mühlemann
Der OK-Präsident